Spezialfällung

Besonders im dicht bebautem Gebiet ist ein konventionelle Fällung mit Fällschnitt kurz über dem Boden nicht möglich. Es gibt nicht genügend Raum um den Baum der Länge nach in einen gesicherten Bereich fallen zu lassen. Immer besteht auch die Möglichkeit, dass der Baum nicht in die vorhergesehende Richtung fällt und damit Gebäude oder andere Strukturen in seiner Umgebung beschädigt. Um dennoch eine sichere Fällung zu ermöglichen, bietet sich die Seilklettertechnik an. Mit ihrer Hilfe wird der Baum von oben nach unten in kleinen Stücken stufenweise abgetragen.

Spezialfällung einer Pappel mit SeilklettertechnikSpezialfällung mit Seilklettertechnik